AKTE X-MAS

 

Was kommt dabei heraus, wenn klassische Weihnachtstexte und Lieder auf moderne Satire, Musiker und Bühnenliteratur treffen? Seit acht Jahren gibt die Akte X-Mas darauf eine eindeutige Antwort: Ein großer Spaß an einem außergewöhnlichen Abend!

Das wird keine "Stille Nacht". An diesem Feiertag kann es auch ganz schön laut werden! So wie in der Familie, wenn die Generationen aufeinanderprallen - ein festlicher Clash der Kulturen unter dem Weihnachtsbaum! 

 

 

„Wir gönnen uns und unserem Publikum dieses sehr spezielle Programm, in dem wir laut, besinnlich, satirisch, ernsthaft und auch  extrem albern sein können.“, sagt Thomas Koch, der die Revue vor acht Jahren ins Leben rief.

Seitdem ist die Akte X-Mas regelmäßig in vorweihnachtlicher Mission in NRW unterwegs und ist für viele Menschen zu einem festen Termin in der Vorweihnachtszeit geworden.

 

Ohne Akte keine Bescherung!

 

Erstmals wird es 2018 Veränderungen im Team der Akte X-Mas geben. Torsten Sträter und Claus-Dieter Clausnitzer werden das Ensemble in diesem Jahr leider nicht mehr begleiten.

Begrüßen dürfen wir dafür die wunderbare Sandra Da Vina! Weiterhin dabei sind natürlich Fritz Eckenga, Katinka Buddenkotte, Andy Strauß, Charlotte Brandi, Paul Wallfisch,

Jenny Laura Bischoff, Björn Jung, Ulrich Schlitzer, und Thomas Koch

 

 

 

Termine 2019


folgen demnächst...

 


 

Akte X-Mas wird präsentiert von WDR